Workshop-der Tag danach

Wooooooow,
ich bin immer noch ein wenig geflasht….
Der Tag hatte es in sich. Nach all der Vorbereitung ist der Tag doch recht schnell verflogen. Zurück bleiben nur die Erinnerungen, neues Wissen, neue Kontakte und einige gute Bilder.
Nach dem ersten Teil wo wir über Blende, Belichtungszeit, ISO und den anderen Einstellungen der Kamera gesprochen haben kam der angenehmste wenn auch kälteste Part.
Mit unserem professionellem Model Viktoria das auch bei gefühlten  0°C in einem hauchdünnen Oberteil ihre beste Seite zeigte, so das alle von uns geniale Bilder mit nach hause nehmen konnten. Also hier seht ihr die ersten Eindrücke.



Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.